April 27, 2018
Mehr Traffic

Mehr Traffic Methoden

Wer möchte nicht mehr Traffic haben? Wäre es nicht schön, täglich hunderte Webseitenbesucher zu haben? Vor allem wäre es ein Wunsch vieler Webseitenbetreiber kostenlose Webseitenbesucher zu haben.

Der immense Vorteil bei kostenlosen zielgerichteten Traffic ist, dass all deine Einnahmen, die du erzielst, netto Gewinne sind. Vor allem aus diesem Grund nutzen zahlreiche Online Marketer kostenlose Besucherquellen, um Besucher zu gewinnen und daraus zu profitieren. Es gibt einen offensichtlichen Grund dafür - es spart Geld und wird deine Webseite viel profitabler machen.

Ein hervorragendes Beispiel für eine kostenlose Webseitenbesucherquelle ist es Gastbeiträge für andere Blogs zu schreiben. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, deine Webseite bekannter zu machen und Besucher auf deine Webseite zu bringen. 

Dabei musst du natürlich damit rechnen, dass nicht jede einzelne kostenlose Quelle zu Hunderten Webseitenbesuchern führen muss. Jedoch erreichst du auf jeden Fall mit etwas Fleiß eine höhere Reichweite. Trotzdem kann es passieren, dass eine kostenlose Traffic Methode dein Online Business auf die nächste Stufe bringen kann und du deinen Umsatz rapide steigern wirst.

Also nutze auch die Strategie des kostenlosen Webseitentraffics, um dein Online Business voran zu treiben.

Wie folgt möchte ich dir einige Techniken mitgeben, wie du kostenlos oder mit einem kleinen Budget viel mehr Besucher auf deine Webseite zu bringen kannst.

Blogs - der 1. Schritt zu mehr Traffic

1. Blogbeiträge - der erste Schritt zu mehr Traffic

Erstelle einen Blog welcher einzigartigen und hilfreichen Content bietet, der deine Webseitenbesucher dazu bringen wird, immer wieder auf deine Webseite zu kommen, um sich weitere hilfreiche Informationen zu holen. 

Wenn dein Content sehr gut ist, werden die Leute deine Webseite weiterempfehlen und dieses führt natürlich zu neuen Besuchern. Wichtig dabei ist, dass du bei WordPress die Beitragserstellung nutzt, da dieses auch die deinen Webseitenbesuchern die Möglichkeit bietet Kommentare zu hinterlassen. Dieses fördert auch deinen Standpunkt als Experten und fördert die Weiterempfehlungsrate.

2. Foren - als Experte mehr Traffic generieren

Foren sind ein sehr hilfreiches und effektives Mittel deine Webseite bekannter zu machen. Vor allem ist das Marketing in Foren relativ einfach umsetzbar.
Wähle dazu ein oder auch mehrere passende Foren, welche zu deiner Webseite und deiner Nische passen und schreibe dazu in den jeweiligen Foren diverse Beiträge, die den Forenmitgliedern weiterhelfen. 

Achte darauf, dass du den Menschen hilfst bzw. Lösungen für Ihre Probleme anbietest. In vielen Foren, kannst du in deinem Profil bereits deine Webseite als Signatur hinterlegen, so dass der Link zu deiner Webseite unter jedem deiner Beiträge angezeigt wird. So sehen die Forenmitglieder gleich einen Verweis zu deiner Webseite. Dieses fördert ungemein die Steigerung des Traffics auf deiner Webseite. Zusätzlich setzt du dadurch Backlinks, die dein Ranking bei Google positiv beeinflussen werden.

Achte darauf, dass du nicht anfängst zu spammen. Dementsprechend alles im moderaten Bereich ausführen. Wenn natürlich die Forenmitglieder mit dir interagieren, kannst du selbstverständlich auch auf Ihre Fragen antworten. Dazu ist ja ein Forum da. 

Halte stets die Forenregeln ein. Dabei gibt es viele Foren die es nicht gestatten Affiliate Links bzw. teilweise sogar einfache Webseitenlinks in den Beiträgen zu veröffentlichen. Wie im Beitrag oben bereits erwähnt, wäre die Lösung hierfür die Signatur mit deiner Webseitenadresse auszufüllen.
 

3. Online Magazine - Fachpresse nutzen

Du kannst einen Artikel verfassen und diesen dann bei einem Online oder auch Offline Magazine kostenlos veröffentlichen lassen. 

Hierbei solltest du bitte vorher die jeweiligen Magazine Anschreiben und Ihnen genaue Details zu deinem Artikel mitteilen. Wenn das Magazin daraus einen Mehrwert hat, wird es deinen Artikel kostenlos veröffentlichen. Natürlich solltest du dann in deinem Artikel einen Hinweis zu deiner Webseite integrieren. Zusätzlich muss natürlich auch mit dem Magazin vereinbart werden, dass der Hinweis zu deiner Webseite dort mit angegeben sein muss. 

Bei einer Veröffentlichung deines Artikels in einem bekannten Online Magazin, wird nicht nur der Traffic aufgrund des Artikels ansteigen, sondern es wirkt sich auch positiv auf dein Google Ranking aus. 

backlinks

4. Backlinktausch - einander helfen

Eine weitere Möglichkeit ist es Backlinktausch mit anderen Webseiten zu betreiben. 

Du kannst dabei einfach einige Keywörter aus der Nische bei der „Google Suche“ eingeben und dementsprechend die Webseitenbetreiber anschreiben und denen einen Backlinktausch anbieten.

Häufig ist es so, dass Webseiten aus der 1. Seite nur einen Tausch mit gleichwertig hoch platzierten Webseiten betreiben. Trotzdem solltest du es auch bei Webseiten aus der 1. Seite versuchen. Diese Backlinks würden dein Ranking erheblich verbessern.
Alternativ schaust du dir die Ergebnisse auf den Folgeseiten an und schreibst dort einige an.
Auch diese Backlinks werden dein Ranking verbessern!

5. PPC - skalierbares Investment

Nutze PPC Ads (Pay-per-Click), um deine Webseite bekannter zu machen und mehr Webseitenbesucher und Käufer zu erreichen.

Du kannst hier zu Beginn ein niedriges tägliches Budget einstellen, um vorerst keine hohen kosten zu haben und um deine Kampagnen zu testen bzw. optimieren zu können.

Wenn du merkst, dass die Ads - aufgrund von mehr Email Eintragungen oder Verkäufen - erfolgreicher werden, solltest du dein Budget langsam steigern, um profitabel zu werden.

Video Marketing

6. Video Marketing - Känäle ausweiten

Erstelle Videos und lade diese bei YouTube etc. hoch. Da YouTube weltweit die zweitgrößte Suchmaschine ist, sollte dieser Traffic Kanal unbedingt genutzt werden.

Du kannst dabei unter anderem Tutorials, Reviews etc. für deine Zielgruppe erstellen und unter dem Video links zu deiner Webseite, Landingpage etc. hinterlegen. Weise bei jedem Video auf deine Links hin, so dass deine Zuschauer zukünftig auch deine Webseitenbesucher und Kunden werden.

7. Pressemitteilungen - mehr Traffic hack

Das Einreichen von Pressemitteilungen ist eine weitere kostenlose Möglichkeit zielgerichtet neue Webseitenbesucher zu generieren Verkehr. Hierzu gibt es diverse Webseiten, die dieses kostenlos anbieten. Ein davon wäre z. B. firmenpresse.
Zusätzlich ist diese Strategie auch sehr förderlich für dein Brand.

​​​​​​​​Mit welchen Methoden hast du die besten Ergebnisse erzielt?
Bitte teile mir deine Erfahrungen mit.

admin

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: